Fit für den Winter: Rasenpflege im Herbst

Damit der Rasen die Winterzeit gut übersteht, raten wir Ihnen, spätestens Mitte November die letzten Maßnahmen zur Rasenpflege durchzuführen. Denn ein gut gepflegter Rasen ist kräftig und widerstandsfähiger gegen den Winterstress. In diesem Beitrag finden Sie wichtige Tipps zum herbstlichen Rasenschnitt.

Winter-Check: Wartung und Pflege für Ihren Rasenmäher

Steht Ihrem Rasenmäher eine lange Ruhepause bevor, benötigt dieser eine besondere Pflegeeinheit. Durch niedrige Temperaturen im Winter, Verschmutzungen und Rasenreste sowie Treibstoffrückstände kann dieser ansonsten Schaden nehmen. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Rasenmäher gut durch die kalte Jahreszeit bringen.

DIY – Lampe aus einem Baumstamm

Macht schönes Licht und sorgt für strahlende Augen: die selbstgebaute Holz-Lampe. Um ein solches Unikat zu bauen, benötigen Sie nicht viel mehr als eine Motorsäge. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in wenigen Schritten im Sinne von Do-it-yourself eine Lampe aus einem Holzstück bauen können.

Ist es gefährlich, einen Akku sehr lange aufzuladen?

Ist es gefährlich, wenn man einen Akku zu lange am Stromnetz lässt? In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, ob Sie einen Lithium-Ionen-Akku durch Überladung schädigen können und verraten Ihnen, welche Schutzmechanismen in modernen Geräten verbaut sind. STIHL setzt auf höchste Sicherheitsstandards, damit Sie Ihren Akku sorglos laden können.

DIY – Gartenbank aus Holz

Suchen Sie noch nach einem ruhigen Plätzchen zum Entspannen? Für eine rustikale Gartenbank findet sich in beinahe jedem Garten Platz. Umso schöner, wenn es sich dabei um ein von Ihnen gestaltetes Einzelstück handelt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in wenigen Schritten im Sinne von Do-it-yourself eine Gartenbank bauen können.

Müssen neue Akkus 10 Stunden geladen werden?

Häufig wird empfohlen, einen neuen Akku vor dem ersten Gebrauch sehr lange aufzuladen. Zeitangaben von mindestens 10 bis zu 12 Stunden sind hierbei keine Seltenheit. Aber müssen auch moderne STIHL Akkus vor dem ersten Einsatz lange am Strom hängen? Oder sind die Akku-Geräte direkt einsatzbereit?