E10 Kraftstoff für STIHL und VIKING Motorgeräte?

Wer sich den Kraftstoff für seine Motorgeräte mit Tankstellenbenzin und Zweitakt-Motoröl selber mischt, hat sich seit der Einführung von E10 sicherlich schon einmal die Frage gestellt, ob sich dieses Benzin auch für die Verwendung in Motorsäge, Freischneider und Co. eignet. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten zum Thema E10 zusammengefasst.

STIHL Motorsäge betanken

Was ist E10?

Bei der Bezeichnung „E10“ handelt es sich um eine Abkürzung: „E“ steht für den Alkohol Ethanol, der dem Benzin beigemischt wird. Die Zahl „10“ zeigt an, dass der Ethanol-Anteil bis zu 10 % betragen darf. Das herkömmliche Superbenzin – mit bis zu 5 % Ethanol – ist weiterhin erhältlich.

Verwendung von E10 in STIHL und VIKING Motorgeräten

Kraftstoffe mit 5 oder 10 % Ethanol-Anteil sind grundsätzlich für alle STIHL Motorsägen und Motorgeräte sowie VIKING Gartengeräte mit Motoren von Briggs & Stratton, Kawasaki und Kohler tauglich.
Eine Nachjustierung des Vergasers kann erforderlich sein, um die geänderte Zusammensetzung des Kraftstoffes zu kompensieren. Dazu empfehlen wir, einen STIHL Fachhändler aufzusuchen.

Aufgepasst bei längeren Standzeiten

Während in der Saison Kraftstoffe in wenigen Wochen verbraucht werden, verbleibt der Sprit bei Nichtgebrauch der Geräte (z. B. Rasenmäher im Winterhalbjahr) deutlich länger in Kanister, Tank und Vergaser. In Kraftstoffgebinden und Systeme dringt während dieser Zeit Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit ein. Dies kann bei Tankstellenkraftstoffen dazu führen, dass sich das bestehende Gemisch verändert.
Sogenannte Additivkomponenten, das heißt Beimischungen des Herstellers, die Verbesserungen der Kraftstoffeigenschaften bewirken sollen, wie z.B. Antioxidantien oder Korrosionsschutzmittel, können angegriffen werden und aus der Mischung ausfallen.

Außerdem kann ein harzartiges Produkt – sogenannter „Gum“ – entstehen. Unter Gum wird im Zusammenhang mit Kraftstoffen ein Rückstand verstanden, der nach dem Verdampfen zu Tage tritt. Ein Gehalt an Gum im Kraftstoff führt zu Ablagerungen im Brennraum des Motors oder zu Verklebungen und Verstopfungen von Kraftstoffdüsen oder Filtern und ist daher äußerst unerwünscht.

Bei Zweitaktgemischen in Verbindung mit ethanolhaltigen Kraftstoffen kann es zudem bereits nach einer relativ kurzen Zeit zu einer Entmischung von Öl und Benzin kommen. STIHL empfiehlt, ein mit dem Kraftstoff E10 aufbereitetes Zweitaktgemisch nicht länger als 30 Tage aufzubewahren, um den Grad der Entmischung des Kraftstoffes zu minimieren.
Entmischung bedeutet in diesem Zusammenhang: Die in der Luft enthaltene Feuchtigkeit bindet das Ethanol und setzt sich am Boden des Kanisters ab. Durch die Entmischung ist das Zweitaktmotorenöl nicht gleichmäßig im Kraftstoff verteilt. Dadurch fehlt das notwendige Schmiermittel im Motor. Dies kann in der Folge zu Laufproblemen der Motoren führen und wie sich in der Praxis gezeigt hat, entsteht aufgrund der fehlenden Schmierung und Kühlung spätestens mit der zweiten Tankladung ein Kolbenfresser. Entmischter Kraftstoff ist selbst nach kräftigem Schütteln nicht mehr einwandfrei.

STIHL Betriebsstoffe

STIHL MotoMix und VIKING Motoplus

Grundsätzlich können ungeeignete Betriebsstoffe oder ein von der Vorschrift abweichendes Kraftstoff-Öl Mischungsverhältnis zu Schäden am Triebwerk führen. Wer beim Betrieb von STIHL und VIKING Produkten auf Nummer sicher gehen möchte, kann auf die Kraftstoffe STIHL MotoMix und VIKING MotoPlus zurückgreifen. Diese sind speziell auf die Motoren unserer Geräte abgestimmt und sorgen für eine hohe Leistung und lange Lebensdauer.

Das heißt konkret:

  • bis zu 70% weniger Abgase
  • bestes Startverhalten und höchste Leistungsfähigkeit des Motors durch hochwertige, leistungsfähige Komponenten
  • optimale Verbrennungseigenschaften maximieren die Lebensdauer Ihres Motors
  • weitgehend benzol-frei
  • Das Gemisch STIHL MotoMix bleibt lange stabil – Aufbewahrungszeit von 5 Jahren *

Auf unserer Webseite finden Sie alle Informationen zu Kraft- und Schmierstoffen von STIHL sowie eine Übersicht über die VIKING Betriebsstoffe.

*Bei kühler und trockener Lagerung in gut verschlossenen Originalgebinden.

Kommentare lesen und kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.