Checkliste: Akku richtig lagern

Der richtige Umgang mit einem Akku ist das A und O für eine lange Lebensdauer. Das gilt nicht nur während des Arbeitseinsatzes, sondern auch für die Lagerung. Insbesondere wenn Sie Akku sowie Akku-Gerät über einen längeren Zeitraum lagern möchten. Wir haben die wichtigsten Tipps zum Thema Aufbewahrung für Sie zusammengefasst, damit Ihre Akkus Ruhephasen bestens überstehen.

Akku wird aus einem STIHL Blasgerät entnommen.

Lassen Sie den Akku über eine längere Lagerzeit nicht im Gerät.

Für eine lange Laufzeit: Akkus richtig aufbewahren

STIHL verwendet für alle Geräte mit Akku-Betrieb moderne Lithium-Ionen-Akkus. Diese sind nicht nur leicht und leise, sondern verfügen auch über eine hohe Energie- und Leistungsdichte. Aber auch ein wartungsfreundlicher Akku mit einer hohen Lebenserwartung will gepflegt werden.

Unsere Lagerungs-Tipps für eine lange Lebensdauer:

  • Nehmen Sie den Akku aus dem Akku-Gerät.
  • Überprüfen Sie den Ladezustand vor der Einlagerung und stellen Sie sicher, dass Ihr Akku über eine Restkapazität von mindestens 30 % (1-2 grün leuchtende LEDs) verfügt.
  • Befreien Sie den Akku bei Bedarf mit einem leicht feuchten Tuch von Dreck und Schmutz.
  • Lagern Sie den Akku zum Schutz vor Nässe und Sonne beispielsweise in einen geschlossenen Karton.
  • Auf die Temperatur kommt es an: Eine Lagertemperatur von -10 °C bis +50 °C ist empfohlen – trockene Kellerräume, die Garage oder ein gut isolierter Schuppen kommen beispielsweise in Frage.
  • Lagern Sie Ihre Akkus an einem sicheren Ort und schützen sie diese vor dem Zugriff von Kindern.

Drucken Sie die Checkliste aus und hängen Sie diese in Ihren Geräteschuppen. Auch das Abspeichern auf dem Smartphone ist ganz einfach möglich.

Hier können Sie sich die Checkliste „Akku richtig lagern“ herunterladen.

Geräte mit integriertem Akku richtig lagern

Haben Sie ein Gerät mit integriertem Akku wie beispielsweise eine Akku-Motorsense FSA 45, ist es nicht notwendig, den Akku aus dem Gerät zu entfernen. Bei der Lagerung gelten sonst ähnliche Tipps:

  • Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie den Aktivierungsschlüssel ab.
  • Befreien Sie das Gerät vor der Lagerung mit einem feuchten Tuch von Schmutz und Dreck.
  • Bewahren Sie das Gerät an einem trockenen und sicheren Ort auf.
  • Die Temperatur sollte zwischen 0 °C und +50 °C liegen.
  • Direkte Sonneneinstrahlung und Nässe sind zu vermeiden.
  • Lagern Sie den Aktivierungsschlüssel getrennt vom Akku-Gerät.
Aktivierungsschlüssel wird aus einer STIHL Akku-Motorsense FSA 45 gezogen.

Der Einsatz von STIHL Akku-Geräten mit integriertem Akku ist nur mit einem Aktivierungsschlüssel möglich.

Wenn Sie Ihr Akku-Gerät nach der Pause wieder in Gebrauch nehmen, laden Sie dieses erst kurz vor dem Einsatz. Auch das schont die Kapazität und wirkt sich positiv auf die Lebensdauer aus.

Sie Interessieren sich für Akkus und ihre Funktionsweise? Dann lesen Sie auch unsere Reihe zum Thema Akku-Mythen.

Kommentare lesen und kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.