Rückenwind für Profis: Komfortables Arbeiten mit dem BR 450 C-EF

Einfach mal abschalten? Das wird mit dem STIHL BR 450 C-EF jetzt Realität. Denn das Benzin-Blasgerät ist ein ausgesprochen effizientes Profi-Blasgerät, das mit Elektrostart ausgestattet ist. Dank dieser innovativen Neuerung können Anwender das Gerät nach kurzen Arbeitsunterbrechungen leicht wieder in Betrieb nehmen, ohne es vom Rücken abzusetzen. Müssen zum Beispiel kürzere Wegstrecken zwischen zwei Einsatzorten zurückgelegt oder Straßenkreuzungen überwunden werden, kann das Gerät einfach ausgeschaltet werden.

Für die Arbeit von Landschaftsgärtnern und kommunalen Reinigungsbetrieben ist diese Neuerung eine hilfreiche Unterstützung, denn auf Knopfdruck kann das Blasgerät komfortabel wieder gestartet und die Arbeit fortgesetzt werden.

Ein Knopfdruck und schon springt der Motor nach kurzen Arbeitsunterbrechungen wieder an.

Ein Knopfdruck und schon springt der Motor nach kurzen Arbeitsunterbrechungen wieder an.

Starten leicht gemacht

Beim Start setzt ein leichter, kompakter Elektromotor mithilfe einer ErgoStart-Feder und eines Getriebes den großen Verbrennungsmotor in Gang. Die notwendige Energie liefert ein kleiner Akku, der in der Steuerelektronik integriert ist. Die Akku-Zellen aus Lithium-Ionen werden über einen eingebauten Generator im Betrieb wieder aufgeladen, so dass das Blasgerät immer einsatzbereit ist.

Zum Schutz der Akkuzellen schaltet die Elektronik den Elektrostart bei Außentemperaturen unter 0° aus. Dann kann das Gerät wie gewohnt von Hand gestartet werden – dank des eingebauten Seilzugstarts mit STIHL ErgoStart wird der benötigte Kraftaufwand beim Anwerfen um die Hälfte reduziert.

Gesteigerte Leistung

Doch nicht nur auf den Komfort haben wir bei der Entwicklung des BR 450 C-EF Wert gelegt. Auch die Blasanlage konnte weiterentwickelt und die Blaswirkung somit gesteigert werden. Im Vergleich zum STIHL BR 430, das bereits mit einer Blaskraft von 26 Newton gut vorlegt, hält das BR 450 C-EF mit 28 Newton rein rechnerisch 2,8 Kilogramm Laub schwebend in der Luft.

Ausstattung für komfortables Arbeiten

Damit die Arbeit schnell und entspannt von der Hand geht, lässt sich das Profi-Blasgerät sehr einfach an den Anwender anpassen. Das Blasrohr ist in der Länge stufenlos verstellbar und hat damit immer den optimalen Abstand zum Boden. Auch die Position des Bediengriffs ist ohne den Einsatz von Werkzeug justierbar. Verschiedene Anwender können das Gerät so leichter von einem anderen übernehmen, ohne es zeitaufwändig auf ihre Körpergröße anzupassen.

Werkzeuglose Griffpositionsverstellung

Werkzeuglose Griffpositionsverstellung

Eine weitere, nützliche Ausstattung ist der stufenlos feststellbare Gashebel, der sich in jeder gewünschten Position fixieren lässt. Die „Gas-Hand“ wird so bei längeren Arbeitsphasen wirksam entlastet.

Zudem sorgen bewährte Ausstattungsdetails für höchsten Tragekomfort und minimale Belastung: Das STIHL Antivibrationssystem reduziert die Vibrationen am Rücken, die breiten Schultergurte und das großflächige Rückenpolster verteilen das Gewicht optimal und geben zusätzliche Pufferung.

Kommentare lesen und kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.