Luftfilter für optimale Motorleistung

Wenn es so sehr staubt, dass Sie die Hand vor Augen nicht mehr sehen können, befinden Sie sich mit höchster Wahrscheinlichkeit bei STIHL in unserer Staubkammer. Wir hegen nämlich ein besonderes Interesse an Staub. Er ist hartnäckig, lagert sich gerne überall ab, auch in der kleinsten Öffnung und macht mechanischen und elektrischen Geräten gerne Ärger.

Betriebsstoffe: Kraftstoff-Öl-Gemisch von STIHL

Auch wenn Sie es Ihrem STIHL Gerät nicht ansehen: viel Wissenschaft und jede Menge Forschung stecken in ihm. Und nicht nur im Gerät, sondern auch in den STIHL Betriebsstoffen. Die entwickeln wir größtenteils selbst, um sie dann später ebenfalls in der Erprobung zu testen.

Schnittschutzfasern für Ihre Sicherheit

Sie kennen High-Tech-Fasern sicherlich aus Ihrem Alltag: wasserfeste Jacken mit hoher Atmungsaktivität begleiten uns durch viele Tage des Jahres. Wenn wir bei STIHL von High-Tech-Fasern sprechen, meinen wir aber auch oft eine Art von textilem Gewebe, von dem wir hoffen, dass Sie es nie im Gebrauch erleben müssen.

Akku-Power mit System

Ganz gleich, ob Sie mit Holz bauen, Brennholz sägen, Rasen mähen, Rasenkanten trimmen, Hecken schneiden, Schmutz, Kehrgut oder Laub entfernen: Mit den Akku-Geräten von STIHL und VIKING erledigen Sie diese Arbeiten mit Leichtigkeit. Die Geräte überzeugen durch funktionelles Design, herausragende Ergonomie und eine kraftvolle Motorleistung.

Ein klarer Fall von Qualität: Falltests bei STIHL

Ob Motorsäge, Heckenschere oder Blasgerät, bei STIHL werden alle Geräte auf Herz und Nieren geprüft. Bevor sie das Werk verlassen, müssen nicht nur Autos in Crashtests ihre Sicherheit unter Beweis stellen – gleiches gilt auch für Produkte von STIHL. Von Zeit zu Zeit lassen wir unsere Geräte richtig hart aufschlagen und beobachten genau, was dabei passiert. Ob als Simulation oder in der Realität, diese Falltests helfen uns, die Bauteile noch besser zu konstruieren