STIHL fragt, Josef Lang antwortet

„Holz ist warm und lebendig. Es hat einfach eine andere Energie.“, sagt der Bildhauer Josef Lang. In unserem Gespräch verrät er uns, wie er dazu kam, über drei Meter große Holz-Skulpturen zu fertigen, was die Herausforderungen dabei sind und mit welcher STIHL Säge er am liebsten arbeitet.

STIHL Logistik: aus Ludwigsburg in die ganze Welt

Ob Motorsäge, Freischneider oder Heckenschere, viele dieser Geräte gehen vom STIHL Werk 7 in Ludwigsburg auf die Reise in über 160 Länder der Welt. Werk 7 ist der zentrale Vertriebsstandort der STIHL Gruppe für Europa und für meisten anderen Länder dieser Welt. Hier befindet sich auch das „Weltersatzteillager“ von STIHL. Wir haben hinter die Kulissen dieser Logistik-Schaltzentrale geschaut.

So entsteht eine STIHL Sägekette

Für eine gute Schnittleistung braucht man eine hochwertige Sägekette. Dank der „Schweizer Präzisionsarbeit“ überzeugen die Sägeketten mit einer hohen Fertigungsqualität. Bis eine Sägekette einsatzbereit ist, muss eine Vielzahl an Arbeitsschritten ausgeführt werden. Wir haben den Weg vom Rohmaterial zur Sägekette Schritt für Schritt begleitet.

Baumpaten in Qingdao

2012 startete STIHL Qingdao ein ganz besonderes Vorhaben: Baumpflanzungen auf dem Werksgelände sollten ein sichtbares Zeichen des Respekts und der Wertschätzung sein, die STIHL den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entgegenbringt.

STIHL fragt, Robert Ebner antwortet

„In meiner Ausbildung war der Name STIHL immer präsent,“ sagt Robert Ebner (29) Forstwirtschaftsmeister und Sportholzfäller. In unserem Gespräch verrät er uns, mit welchem STIHL Gerät alles angefangen hat und weshalb die STIHL TIMBERSPORTS WM 2013 ein ganz besonderes Erlebnis für ihn war.