Tag Archiv: STIHL

Naturschutz im Moor: STIHL unterstützt Bergwaldprojekt e.V.

Moore bieten Tieren einen einzigartigen Lebensraum und spielen eine besondere Rolle im Klimaschutz. Geschädigte Moore wiederherzustellen, ist daher ein wichtiges Thema, bei dem neben Engagement und Muskelkraft auch Motorsägen zum Einsatz kommen. STIHL unterstützt den Verein Bergwaldprojekt e.V. und gibt Ihnen einen spannenden Einblick in die Wiedervernässung eines Moors im Hunsrück (Deutschland).

Neue Herausforderungen für STIHL

Neues Gebäude, neue Technologien, neue Aufgaben. Die Zeiten für STIHL – und ganz besonders für die Entwicklung – sind spannend. Wolfgang Zahn, Vorstand Entwicklung, spricht im Interview über die Grenzen der Technologie, die richtige Marktstrategie und die Herausforderungen für STIHL in der Zukunft.

Brexit: Drei Fragen an Norbert Pick, STIHL Vorstand für Marketing und Vertrieb

Im Juni hat eine knappe Mehrheit der Briten für den Ausstieg aus der EU gestimmt. „STIHL steht zum britischen Markt“, sagt Norbert Pick, STIHL Vorstand für Marketing und Vertrieb. Dennoch wird der Brexit auch für STIHL Auswirkungen haben, denn Großbritannien zählt zu den zehn umsatzstärksten Märkten für STIHL weltweit. Wir haben Norbert Pick dazu befragt.

Äxte und Beile: Das sollten Sie bei der Auswahl beachten

Axt oder Beil? Die Wahl des richtigen Werkzeugs hängt davon ab, was Sie damit machen möchten. Einen Baum fällen, ihn entasten oder im Garten Holz spalten – jede Anwendung stellt unterschiedliche Anforderungen an das Handwerkzeug. Wir erklären Ihnen, welche Axt für welche Anwendung geeignet ist und wie Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erkennen.

So finden Sie die richtige Ast- und Gartenschere

Das Schöne an einem Garten ist, dass alles wächst. Doch wo es grünt und blüht, muss auch zurückgeschnitten werden, damit aus dem Paradies keine grüne Hölle wird. Bei der Auswahl der richtigen Garten- oder Astschere sollte auf verschiedene Dinge geachtet werden. Wir erklären Ihnen, worauf es ankommt und welche Schere für welche Anwendung die richtige ist.

STIHL Geschichte Teil 4: Eine neue Struktur und die Kraft zu wachsen (1995-2016)

Mit dem Eintritt der dritten Generation gehen große strukturelle Veränderungen einher: 1995 kommen die STIHL Firmen unter das Dach einer Holding. Ein umfassender Gesellschaftsvertrag sorgt dafür, dass das Unternehmen zu 100 Prozent in Familienhand bleibt. Ein wichtiger Schritt, denn 2002 zieht sich die Familie Stihl aus dem operativen Geschäft zurück.

STIHL Geschichte Teil 3: Strategie „Selber machen“: Fertigung, Vertrieb und Fachhandel aus einer Hand (1970-1995)

Ende der 60er-Jahre zieht sich Andreas Stihl aus gesundheitlichen Gründen mehr und mehr aus dem Unternehmen zurück. Sein Sohn Hans Peter Stihl wird 1971 persönlich haftender Gesellschafter. Er und seine Schwester Eva setzen bereits seit einigen Jahren zielstrebig auf eine Strategie: Sie wollen den Vertrieb in die eigene Hand nehmen.